24. Januar 2007

Hallöchen, ich muss zugeben, ich bin schon seit Samstag wieder da und hab mich trotzdem noch nicht hier gemeldet. Ich musste mich ganz schön überwinden, um mit dem Projekt wieder zu beginnen, und vorgestern und am Montag hab ich immer schon ganz früh geschlafen, war ganz müde. Gestern hab ich mich nachmittags hingelegt und war abends munter und hab pünktlich halb zehn zu schreiben angefangen. Allerdings hab ich 5 Computerseiten Tagebuch über das Skilager geschrieben, das war mir auch wichtig, und dann konnte ich einfach nicht mehr. Heute wird es also voraussichtlich weitergehen mit meinem "Werk". Ich wollte mich eigentlich gestern Abend noch melden, aber da ging gerade mein Internet nicht, also bin ich direkt ins Bett gehüpft. Ich hab letztens mal die letzten Sätze gelesen von dem, was bisher entstanden ist - Jennissa hat was gesagt, das hab ich nicht geplant und hatte es mittlerweile sogar vergessen: Sie wusste die ganze Zeit, wo ihr Freund Tim ist. Ich hoffe so sehr, dass all die Fäden einmal ein gutes funktionierendes Netz ergeben und ich irgendwann stolz sagen kann: Ich habs geschafft. Dass die Figuren lebendig werden können, ist auf jeden Fall wahr - man muss es nur erst so weit kommen lassen. Julie

24.1.07 15:29

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen